vhs Kurse

Der Unterricht an den Volkshochschulen bietet allen Interessierten eine günstige Möglichkeit Taijiquan und Taiji-Qigong kennen zu lernen um für sich zu entscheiden, ob er/sie Taiji zum Hobby oder noch mehr machen möchte.

Taiji-Qigong

Eine Mischung von Bewegungselementen der Taiji-Handform und der inneren Arbeit des Qigong. Bestehend aus 18 einfach zu erlernenden Übungen für das tägliche kleine Training. Sie können einzeln gelernt und praktiziert werden.

 

Die Übungen aus der traditionellen Chinesischen Medizin haben das Ziel das Immunsystem zu stärken und die Gesundheit zu erhalten.

 

 Die Wahrnehmung des eigenen Körpers wird vertieft und hilft dadurch Verspannungen zu erkennen und los zu lassen.

 

Taijiquan Handform

Die Basis des Taijiquan bildet die Handform. Ein choreografierter Ablauf von Bewegungen aus der Kampfkunst, die sehr langsam ausgeführt wird.

 

Alle Taiji-Stile und -Formen gründen auf den gleichen Prinzipien, die in Klassischen Texten seit Generationen weitergegeben werden.

 

Ziel des Taiji ist die geschmeidige Beweglichkeit eines Kindes, Kraft und Gesundheit eines Holzfällers und Gelassenheit eines Weisen zu erreichen.

 

Den Affen abwehren rückwärts
Den Affen abwehren rückwärts